Schallschutz

Lärm stört. Lärm macht krank. Die Anforderungen, die an den Schallschutz gestellt werden, sind deshalb höher denn je. Anders als mit allen herkömmlichen massiven Bauweisen, lassen sich mit Trockenbausystemen an Boden, Wand und Decke alle Schutz- und Komfortbedürfnisse erfüllen. Beispielsweise ermöglicht die spezielle Schallschutzplatte Silentboard – allein oder in Verbindung mit der multifunktionalen Gipsplatte Diamant – schlanke Wandsysteme mit höchstem Schallschutz. Besonderes Kennzeichen ist ihre Leistungsfähigkeit im tieffrequenten Bereich. So lassen sich mit Silentboard auf extrem wirtschaftliche Weise die höchsten von der DEGA – Deutsche Gesellschaft für Akustik e. V. – definierten Schallschutzstufen erreichen.

Schallschutz

Decken nehmen gestalterisch einen großen Einfluss auf die Atmosphäre und die Ausstrahlung eines Innenraums. Zudem hat sich die Deckenebene in der modernen Architektur als multifunktionales Medium qualifiziert. Bauphysikalische Anforderungen wie Akustik, Raumklima und Beleuchtung lassen sich hier effektiv bündeln. Ästhetik und Präzision, Individualität und Rationalität, Akustik – Designdecken sind die sichere Basis, um die Decke als überzeugenden Bestandteil einer architektonischen Raumidee umsetzen zu können. Neben der Nachhallzeit-Regulierung erfüllen sich zusätzlich Ballwurfsicherheit, Brandschutz, raumklimatische Optimierung und Schallschutz.